Projekt Daten-Grid

Beim Grid-Computing spielen neben den Mechanismen zur Nutzung verteilter Rechenleistung auch Verfahren zum Umgang mit großen, räumlich verteilten, Datenbeständen, auf die von einer großen Zahl von Nutzern zugegriffen werden soll, eine wichtige Rolle. Die damit verbundenen Konzepte werden unter dem Bergiff des Daten-Grid zusammengefaßt. Ein grundlegendes Konzept für eine Architektur eines Daten-Grids wurde vonFoster und Kesselman publiziert. Diese Architektur umfasst drei wesentliche Komponenten:

Erstens ein Meta Directory, in dem eindeutige Namen und die zur Nutzung benötigten Eigenschaften für alle im Daten-Grid bereitgestellten Datensätze verwaltet werden.

Zweitens einen Replikations-Mechanismus, mit dem Kopien von Datensätzen verwaltet werden, die je nach Bedarf erzeugt werden, um Transportaufwand zu vermeiden und höhere Effizienz durch parallelen Zugriff zu ermöglichen.

Drittens Zugriffsdienste, die auf die vom Grid bereitgestellte Sicherheitsinfrastruktur aufbauend Zugang zu den lokalen Speichersystemen und ihren Inhalten realisieren. Als Grid-Middleware kommt bei der Entwicklung dieser Komponenten das Globus Toolkit in der Version 4.0 zum Einsatz, in dem bereits viele Dienste als Web-Services bereitgestellt werden. Ziel der Forschung ist die Optimierung der Leistung von Grid-Anwendungen, die Zugriff auf große Datenbestände benötigen. Die Aufgaben dafür umfassen die Messung von Performanz-Parametern von Datenzugriffen in Abhängigkeit von den verwendeten Speichersystemen und Netzverbindungen, die Bereitstellung eines Informationsinfrastruktur sowie die Entwicklung von Scheduling-Verfahren, welche die performanzrelevanten Aspekte berücksichtigen. Abschließend ist eine Prototyp-Implementierung dieser Verfahren in GlobusToolkit geplant.

Ansprechpartner für Projekt Daten-Grid

Prof. Dr. Oswald Haan
GWDG
Tel. 0551/201-1552
E-Mail: haan  at  gwdg.de

Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. nat. habil. Harald Richter
Tel: 05323/72-7170
Fax: 05323/72-7179
E-Mail: richter  at  in.tu-clausthal.de

Dipl.-Inf. Dietmar Sommerfeld
Tel.: 05323/72-7173
E-Mail: dietmar.sommerfeld  at  in.tu-clausthal.de

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018