Informatik an der TU Clausthal > Abteilungen > Forschung > 9. Dagstuhl-Workshop MBEES 2013

9. Dagstuhl-Workshop MBEES 2013

Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Systeme (24.04.2013 - 26.04.2013)

(Model-Based Development of Embedded Systems)

Neuigkeiten:

  • Die Proceedings sind online verfügbar.
  • Programm ist online verfügbar. 
  • Länge der Vorträge wurde festgelegt:
    • Full Papers: 30 min + 15 min Diskussion
    • Short Papers, Work-In-Progress, Promotionsvorhaben: 20 min + 10 min Diskussion
  • Deadline für die Einsendung der Endversion bis zum 15.04.2013. Beachten Sie bitte die Formatvorgaben.
  • Präsentation von Work-in-Progess oder begonnener Promotionsvorhaben möglich, weitere Informationen finden Sie hier.
  • EasyChair wurde für Einreichungen freigeschaltet.

Einleitung

Schloss Dagstuhl ist eine wunderbare Begegnungstätte für Forscher und Praktiker in Deutschland. Sie erlaubt es in informellem Rahmen Workshops und Konferenzen zu abzuhalten, dabei den Gedankenaustausch zu pflegen und neue Ideen zu entwickeln.

Modellbasierte Entwicklung von eingebetteten (Software)Systemen beruht auf der anwendungsorientierten Modellierung mit domänenspezifischen Konzepten (z.B. gezeitete Signale, synchroner Datenfluss) zur Abstraktion von Implementierungsmodellen und deren Konstrukte (z.B. Interrupt, Methodenaufruf). Analytische und generative Verfahren auf diesen Modellen ermöglichen die effiziente Entwicklung hochqualitativer Software.

MBEES 2013 wird als geschlossener Workshop abgehalten.

Nach oben

Die Ziele des Workshops:

  • Austausch über domänenspezifische Probleme und existierende Ansätze zwischen den unterschiedlichen Disziplinen (insbesondere Elektro- und Informationstechnik, Maschinenwesen/Mechatronik, und Informatik)
  • Austausch über relevante Probleme in der Anwendung/Industrie und existierende Ansätze in der Forschung
  • Verbindung zu nationalen und internationalen Aktivitäten (z.B. Initiative des IEEE zum Thema Model-Based Systems Engineering, GI-AK Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Systeme, GI-FG Echtzeitprogrammierung, MDA Initiative der OMG)
Nach oben

Themengebiete:

Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Softwaresysteme, unter anderem

  • Domänenspezifische Ansätze zur Modellierung von Systemen (z.B. Flight, Railway, Automotive, Produktions- und Automatisierungstechnik)
  • Integration ereignisgesteuerter und zeitgesteuerter Systeme
  • Modellierung spezifischer Eigenschaften eingebetteter Systeme (z.B. Echtzeiteigenschaften, Robustheit/Zuverlässigkeit, Ressourcenmodellierung)
  • Konstruktiver Einsatz von Modellen (Generierung und Evolution)
  • Modellbasierte Validierung und Verifikation
Nach oben

Angesprochene Personen:

  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Schwerpunkt modellbasierte Entwicklung eingebetteter Softwaresysteme mit starkem Bezug zur Anwendung, Themenbereiche Elektro- und Informationstechnik als auch im Themenbereich Informatik
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Forschungs-/Entwicklungsbereichen von Herstellern von Softwarewerkzeugen für eingebettete Systeme
Nach oben

Organisationskomitee:

  • Prof. Dr. Holger Giese,  Hasso-Plattner-Institut an der Universität Potsdam
  • Dr. Michaela Huhn, TU Clausthal
  • Jan Philipps, Validas AG
  • Dr. Bernhard Schätz, fortiss GmbH, München
Nach oben

Programmkomitee (vorläufig):

  • Dr. Mirko Conrad, The Mathworks GmbH
  • Prof. Dr. Ulrich Epple, RWTH Aachen
  • Prof. Dr. Holger Giese,  Hasso-Plattner-Institut an der Universität Potsdam
  • Dr. Michaela Huhn, TU Clausthal
  • PD Dr. Hardi Hungar, DLR, Braunschweig
  • Prof. Dr.-Ing. Klaus D. Müller-Glaser, Karlsruher Institut für Technologie KIT  
  • Ulrich Nickel, Delta Energy Systems
  • Prof. Dr. Oliver Niggemann, Fraunhofer IOSB-INA
  • Jan Philipps, Validas AG
  • Dr. Ralf Pinger, Siemens AG
  • Prof. Dr.-Ing.habil. Matthias Riebisch, Universität Hamburg
  • Prof. Dr. Bernhard Rumpe, RWTH Aachen
  • Dr. Bernhard Schätz, fortiss GmbH, München
  • Prof. Dr. Albert Zündorf, Universität Kassel
Nach oben

Wichtige Daten:

  • Zusage/Absage für die Einreichung eines Beitrags und Teilnahme am Workshop: ASAP
  • Einreichung Titel und Zusammenfassung: 15.02.2013
  • Einreichungen Beiträge: 25.02.2013 04.03.2013
  • Benachrichtigung über Begutachtung: 03.04.2013
  • Endfassung Beiträge (Proceedings online only!): 17.04.2013 15.04.2013
  • Workshop: 24.04. - 26.04.2013
Nach oben

Workshop-Format:

MBEES wird als geschlossener Workshop abgehalten:

  • Die Teilnahme erfolgt per Einladung, unter besonderer Berücksichtigung der Teilnehmenden vom letzten Workshop.
  • Die Teilnahme ist mit der Einreichung eines Beitrags verbunden; die Beiträge werden als Arbeitsmaterial für die Proceedings zur Verfügung gestellt
  • Als Beiträge sind möglich (jeweils auch als Kurzfassung bereits veröffentlichter aktueller Arbeiten):
    • Short Papers (ca. 2 - 6 Seiten): Positionspapier zu offenen Fragen/ Problemen, Präsentation von Forschungsvorhaben, Diskussion von Forschungszielen, Werkzeugdemo.
    • Technical Contributions (ca. 6 -10 Seiten): Überblick für den Stand der Technik oder Anwendung, Bericht über Forschungsergebnisse einzureichen.
    • Research Abstracts (2 - 6 Seiten): Bericht zu einem begonnenen Promotionsvorhaben (geschätzte Restlaufzeit min. 2 Jahre) mit Fokus auf das adressierte Problem und die Lösungsidee.
  • Die Beiträge werden auf inhaltliche Eignung grob begutachtet
  • Die Beiträge sollten im LNI-Format ohne Kopf- oder Fußzeilen und ohne Seitenzahlen erstellt werden.
  • Als Format bitte nur PDF (Acrobat Portable Document Format)

Kontakt: MBEES

Einreichungen: https://www.easychair.org/conferences/?conf=mbees13

Online-Tagungsband: Download MBEES 2013 Proceedings

Nach oben

Präsentation von Work-in-Progess oder begonnenen Promotionsvorhaben:

Wir möchten in diesem Jahr besonders zu Präsentationen von Work-in-Progress und auch von begonnenen Promotionsarbeiten ermutigen. Wenn Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter auf dem Workshop aktuelle Arbeiten vorstellen möchte, besteht dazu die Möglichkeit, wenn Sie uns den Vortrags-Titel und ein einseitiges Abstract zusenden.

Wichtige Termine:

  • Die Vortragstitel bitte bis zum 04.04.2013 einsenden
  • das Abstract dann bitte bis zum 15.04.2013 einsenden
Nach oben

Tagungsreihe: Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Systeme

Die finalen Versionen der akzeptierten Einreichungen der bisherigen Workshops wurden jeweils zu einem technischen Bericht zusammengefasst.

MBEES 2012

H. Giese, M. Huhn, J.Philipps, B. Schätz (Hrsg.): Tagungsband des Dagstuhl-Workshop MBEES: Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Systeme VIII. fortiss GmbH, München, 02/2012

MBEES 2011

H. Giese, M. Huhn, J.Philipps, B. Schätz (Hrsg.): Tagungsband des Dagstuhl-Workshop MBEES: Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Systeme VII. (pdf, 10 MByte) fortiss GmbH, München, 02/2011

MBEES 2010

H. Giese, M. Huhn, J.Philipps, B. Schätz (Hrsg.): Tagungsband des Dagstuhl-Workshop MBEES: Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Systeme VI. (pdf, 13 MByte) fortiss GmbH, München, 02/2010

MBEES 2009

H. Giese, M. Huhn, U. Nickel, B. Schätz (Hrsg.):
Tagungsband des Dagstuhl-Workshop MBEES: Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Systeme V.
Informatik- Bericht 2009-01, Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät für Mathematik und Informatik, Technische Universität Braunschweig, 2009.

MBEES 2008

H. Giese, M. Huhn, U. Nickel, B. Schätz (Hrsg.):
Tagungsband des Dagstuhl-Workshop MBEES: Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Systeme IV.
Informatik- Bericht 2008-02, Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät für Mathematik und Informatik, Technische Universität Braunschweig, 2008.

MBEES 2007

M. Conrad, H. Giese, B. Rumpe, B. Schätz (Hrsg.):
Tagungsband des Dagstuhl-Workshop MBEES: Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Systeme III.
Informatik- Bericht 2007-01, Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät für Mathematik und Informatik, Technische Universität Braunschweig, 2007.

MBEES 2006

H. Giese, B. Rumpe, B. Schätz (Hrsg.):
Tagungsband des Dagstuhl-Workshop MBEES: Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Systeme II.
Informatik- Bericht 2006-01, Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät für Mathematik und Informatik, Technische Universität Braunschweig, 2006.

MBEES 2005

T. Klein, B. Rumpe, B. Schätz (Hrsg.):
Tagungsband des Dagstuhl- Workshop MBEES: Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Systeme.
Informatik- Bericht 2005-01, Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät für Mathematik und Informatik, Technische Universität Braunschweig, 2005.


 

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017