Prof. Dr.-Ing. Michael Prilla

Lehrstuhlinhaber
 

Forschungsinteresse
Gestaltung der Interaktion zwischen Mensch und Computer

Mein Interesse gilt der Analyse der Arbeit und des Lernens von Menschen (Einzelner und Gruppen) und der Gestaltung dieser Tätigkeiten durch Informationssysteme. Ich versuche die Gestaltung und Fortentwicklung daraus entstehender sozio-technischer Systeme zu verstehen und methodisch zu unterstützen. Wichtig ist mir, dass Technik gemeinsam mit potentiellen Nutzern entwickelt wird, und dass sie immer in der Wechselwirkung zwischen Mensch und Technik gestaltet und umgesetzt wird.

  • Die Unterstützung und Gestaltung kooperativen Arbeitens und Lernens in den Bereichen Computer Supported Cooperative Work (CSCW), Technology Enhanced Learning (TEL) und Computer Supported Collaborative Learning (CSCL). Einblick in diese Arbeit geben meine Publikationen in diesen Bereichen.
  • Die Konvergenz physischer und digitaler Welten in Arbeit und Alltag. Anwendungsbereiche sind Augmented Reality (siehe Projekt Pflegebrille), Ubiquitous Computing oder das Internet der Dinge. Sie hierzu auch mein Ubiquitous Interaction Lab an der TU Clausthal.
  • IT und Prozesse in traditionell wenig IT-affinen Bereichen wie Gesundheitswesen oder  öffentliche Verwaltung. Beispiele hierfür finden sich in den Projekten EmployID und Pflegebrille.

 

Community
Ich bin stellvertretender Sprecher der Fachgruppe CSCW der Gesellschaft für Informatik und setze mich dafür ein, dass CSCW in Deutschland ein interessanter und aktiver Forschungsbereich ist. Ein Beispiel hierfür die die CSCW-Challenge für Studierende, die wir jährlich veranstalten und im Rahmen der Konferenz Mensch und Computer die Sieger prämieren.

Ich bin zudem Mitglied des Programmkomitees verschiedener internationaler Konferenzen im meinem Fachbereich wie ECSCW und CSCW. Ich bin außerdem Fachexperte für Nachwuchs, Mitglied des Arbeitskreises „Nachwuchsförderung“ und Mitglied des Leitungsgremiums des Fachbereichs Mensch-Computer-Interaktion der Gesellschaft für Informatik, ACM CHI, ACM GROUP oder ECTEL

 

Publikationen

Ich bin (Co-) Autor von ca. 100 Publikationen in Zeitschriften, Konferenzbänden, Büchern, Workshops und weiteren Medien. Eine Auswahl meiner Publikationen findet sich hier.

2017
Mark Ackerman, Sean Goggins, Thomas Herrmann, Michael Prilla, and Christian Stary (eds.). 2017. Designing Healthcare That Works: A Sociotechnical Approach. Academic Press.

Oliver Blunk, and Michael Prilla. “Supporting Communities of Practice in Public Administrations: Factors Influencing Adoption and Readiness.” In Proceedings of the 8th International Conference on Communities and Technologies, 36–45. C&T ’17. New York, NY, USA: ACM, 2017. doi:10.1145/3083671.3083699
download

Oliver Blunk, and Michael Prilla. 2017. Prompting to Support Reflection: A Workplace Study. Data Driven Approaches in Digital Education, Springer, Cham, 367–372. doi:10.1007/978-3-319-66610-5_28
download

2016
Markus Jelonek, and Michael Prilla. (2016). Motivational Aspects of Using Augmented Reality Glasses in Care. Mensch und Computer 2016–Workshopband.
download

Renner, B., Prilla, M., Cress, U. and Kimmerle, J. 2016. Effects of prompting in reflective learning tools: Findings from experimental field, lab, and online studies. Frontiers in Psychology, section Organizational Psychology. (2016).
download

2015
Michael Prilla: Supporting Collaborative Reflection at Work: A socio-technical Analysis. AIS Transactions of Human-Computer Interaction. (2015).
download

Prilla, M., Nolte, A., Blunk, O., Liedtke, D., Renner, B.: Analyzing Collaborative Reflection Support: A Content Analysis Approach. Proceedings of the European Conference on Computer Supported Cooperative Work (ECSCW 2015) (2015).
download

2014
Prilla M, Renner B (2014) Supporting Collaborative Reflection at Work: A Comparative Case Analysis. Proceedings of ACM Conference on Group Work (GROUP 2014). ACM (2014).
download


Für einen umfassenderen Überblick steht die Liste aller meiner Publikationen bereit.

Vortragsfolien

Vita

  • 2010-2016: Senior Researcher am Lehrstuhl Informations- und Technikmanagement des Instituts für Arbeitswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum
  • 2012-2013: Vertretungsprofessor für Wirtschaftsinformatik an der Universität Siegen.
  • 2007: Gastwissenschaftler an der University of Colorado at Boulder, USA.
  • 2005-2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl Informations- und Technikmanagement des Instituts für Arbeitswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum
  • 1999-2004: Studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl Informatik und Gesellschaft der Universität Dortmund

Ausbildung

  • Promotion an der Ruhr-Universität Bochum (Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik). Verleihung des Titels eines Doktor-Ingenieurs (Dr.-Ing.) im September 2010.
  • Studium der Informatik (Diplom) mit Schwerpunkt Informatik und Gesellschaft an der TU Dortmund (Link). Abschluss als Diplom-Informatiker 2004.

 

Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Michael Prilla
Technische Universität Clausthal
Julius-Albert Str. 4, Raum 203
38678 Clausthal-Zellerfeld
Deutschland

+49 (0)5323 72-7157
+49 151 59956709 

Michael.prilla at tu-clausthal.de

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017